Your property management in
Berlin and Rostock

Welcome to DICK Immobilien

DICK Immobilienmanagement e.K. Is your estate management partner in Berlin and Rostock, established in 1993 as an owner-managed company, focussed on real estate administration, forced and emergency management for courts as well as business services for the real estate industry.
“Competent performance from us – profit to you” – according to this maxim, we manage properties in Berlin and Rostock to state-of-the-art standards.

certificates & memberships

UM certTÜVRICSBVI

About DICK Immobilien

We operate two offices in Rostock and Berlin with approximately the same number of staff members and scope of tasks. In addition, so-called on-site offices, which are used for fixed consultation hours are maintained for larger assignments.

 

more

Our philosophy

Our Success is based on the fair way of dealing with our customers, employees and suppliers. We have committed ourselves to maintain the quality of the…

Credibility – Expertise – Dedication – Reliability
Partnership – Joy of life

more

Choose between our locations

Green Estate Management

With us you have made an eco-friendly choice! Our environmental management system is certified according to DIN ISO 14001. We contribute to reducing the environmental impact through a fuel-efficient and responsible use of resources and the prevention of environmental impact.

more

Your Quality benefits

6 months probationary period; Creation of a technical condition report; One qualified reference partner for all matters; Requests will be answered within 2 days; Regular visits with report logging; Online customer access and customer magazine on the Internet

more

Our Offers

Immobilienscout 24
Our offers in Immobilien Scout 24

more

Blog commentarius
Our costumer magazine

  • Neues WEG: Irrtum 5. Abrechnungsguthaben erhält immer der aktuelle Eigentümer.10. April 2021- Das war einmal. Nach altem Recht hat derjenige Eigentümer, der zum Zeitpunkt der Beschlussfassung im Grundbuch eingetragen ist, das Abrechnungsguthaben erhalten. Nach neuem Recht besteht ein Abrechnungsguthaben jedoch aus einer Soll-Abrechnungsspitze. Wenn also noch Vorschüsse aus dem Wirtschaftsplan ausstehen, werden diese verrechnet. Das gilt auch, wenn in dem Abrechnungsjahr ein Eigentümerwechsel stattgefunden hat, und der Veräußerer mit seinen Vorschüssen noch rückständig ist. Dann wird bis zur Höhe dieser Rückstände mit dem Abrechnungsguthaben verrechnet.
  • BGH: WEG-Beschlussanfechtung durch Nießbraucher.5. April 2021- Ein Nießbraucher von Wohnungseigentum ist zur Beschlussanfechtung befugt, allerdings nur mit Ermächtigung des Wohnungseigentümers. Die Ermächtigung muss innerhalb der Klagefrist offengelegt werden oder offensichtlich sein. Grundsätzlich darf eine Anfechtungsklage nur von einem Wohnungseigentümer erhoben werden, also von demjenigen, der im Grundbuch als Eigentümer eingetragen ist. Einem Nießbraucher hingegen steht ein eigenes Anfechtungsrecht nicht zu. Daran ändert auch der dingliche Charakter des Nießbrauchs nichts. Ein Nießbraucher kann jedoch vom Wohnungseigentümer zur Erhebung der Anfechtungsklage ermächtigt werden. Dann ist er als gewillkürter Prozessstandschafter anfechtungsberechtigt. Das erforderliche eigene schutzwürdige Interesse an dieser Art der Prozessführung ist für den Nießbraucher des Wohnungseigentums im Hinblick auf dessen umfassende Nutzungsbefugnis regelmäßig gegeben. (Quelle: www.haufe.de; BGH, Urteil v. 27.11.2020, V ZR 71/20)
  • Neues WEG: Irrtum 4. Es können reine Online-Versammlungen beschlossen werden.22. March 2021- Die Wohnungseigentümer können beschließen, dass Wohnungseigentümer an der Versammlung auch ohne Anwesenheit an deren Ort teilnehmen und sämtliche oder einzelne ihrer Rechte ganz oder teilweise im Wege elektronischer Kommunikation ausüben können. Die Rechte sind: Rederecht, Antragsrecht, Stimmrecht. Es geht also nur um das Recht, online teilnehmen zu dürfen, aber nicht um eine Verpflichtung, online teilnehmen zu müssen. Das bedeutet, die Versammlung muss so organisiert werden, dass Eigentümern auf jeden Fall auch die persönliche Teilnahme ermöglicht wird.