Your property management in
Berlin and Rostock

Welcome to DICK Immobilien

DICK Immobilienmanagement e.K. Is your estate management partner in Berlin and Rostock, established in 1993 as an owner-managed company, focussed on real estate administration, forced and emergency management for courts as well as business services for the real estate industry.
“Competent performance from us – profit to you” – according to this maxim, we manage properties in Berlin and Rostock to state-of-the-art standards.

certificates & memberships

UM certTÜVRICSBVI

About DICK Immobilien

We operate two offices in Rostock and Berlin with approximately the same number of staff members and scope of tasks. In addition, so-called on-site offices, which are used for fixed consultation hours are maintained for larger assignments.

 

more

Our philosophy

Our Success is based on the fair way of dealing with our customers, employees and suppliers. We have committed ourselves to maintain the quality of the…

Credibility – Expertise – Dedication – Reliability
Partnership – Joy of life

more

Choose between our locations

Green Estate Management

With us you have made an eco-friendly choice! Our environmental management system is certified according to DIN ISO 14001. We contribute to reducing the environmental impact through a fuel-efficient and responsible use of resources and the prevention of environmental impact.

more

Your Quality benefits

6 months probationary period; Creation of a technical condition report; One qualified reference partner for all matters; Requests will be answered within 2 days; Regular visits with report logging; Online customer access and customer magazine on the Internet

more

Our Offers

Immobilienscout 24
Our offers in Immobilien Scout 24

more

Blog commentarius
Our costumer magazine

  • BGH: Allgemein zugänglicher Mietspiegel muss Mieterhöhung nicht beiliegen.10. October 2021- Ist ein Mietspiegel allgemein zugänglich, muss dieser einem Mieterhöhungsverlangen nicht beigefügt werden. Allgemein zugänglich ist ein Mietspiegel auch dann, wenn er nur gegen eine geringe Schutzgebühr erhältlich ist. (Quelle: www.haufe.de; BGH, Urteil v. 7.7.2021, VIII ZR 167/20)
  • Temporäre Änderungen des WEG wegen Corona.29. September 2021- Folgende Sonderregelungen galten ursprünglich bis zum 31.12.2021. Nun hat der Bundestag die Verlängerung bis zum 31.08.2022 beschlossen: 1) Der zuletzt bestellte Verwalter bleibt bis zu seiner Abberufung oder bis zur Bestellung eines neuen Verwalters im Amt. Damit werden die zeitlichen Begrenzungen der Amtszeit außer Kraft gesetzt. Das gilt auch für Fälle, bei denen jetzt die Amtszeit bereits abgelaufen ist. 2) Der zu letzt beschlossene Wirtschaftsplan gilt bis zum Beschluss eines neuen Wirtschaftsplans fort. Damit bleibt die Anspruchsgrundlage für laufende Hausgeldforderungen auch ohne Beschlussfassung bestehen.
  • Immobilienverwalter des Jahres 2021...25. September 2021- [video width="1920" height="1080" mp4="https://www.dick-immobilien.de/wp-content/uploads/122-005-003-Dick-v51.mp4"][/video] Der diesjährige Wettbewerb stand unter dem Motto „Nachhaltigkeit, Effizienz & Arbeitsplatzorganisation: der moderne Immobilienmanager“. Gesucht waren WEG- und Mietverwaltungen, die sowohl in dem von ihnen verwalteten Wohnungsbestand als auch in der Büroorganisation verstärkt auf Nachhaltigkeit achten und ihre Arbeitsabläufe auf eine neue, effiziente Basis stellen. Die strategische Unternehmensplanung des zweitplatzierten Unternehmens » DICK Immobilienmanagement mit Büros in Rostock und Berlin war von Anfang an darauf ausgerichtet, die Dienstleistungen so modern wie möglich zu erbringen. Moderne Arbeitsplätze sind attraktive Arbeitsplätze, so das Credo. Dafür hat das Unternehmen systematisch ein Qualitäts- und Umweltmanagementsystem aufgebaut. Seit 2012 ist es nach ISO 14001 zertifiziert. Durch die Einführung der ISO-Zertifizierung, die Implementierung einheitlicher Abläufe und die Umstellung auf vollständig digitale Arbeitsweise hat das Unternehmen einen Effizienzgewinn von über 20 Prozent erzielt. Unter der Überschrift Nachhaltigkeit unternimmt der Zweitplatzierte beachtliche Anstrengungen zur Vermeidung von CO2-Emissionen – von der Umstellung der eigenen Fahrzeugflotte bis zum Abschluss von Rahmenverträgen mit Lieferanten von Energie aus erneuerbaren Quellen für die verwalteten Objekte. „Nachhaltiges Management des eigenen Unternehmens und der verwalteten Immobilien ist eine Herausforderung und eine Querschnittsaufgabe für die moderne Immobilienverwaltung“, betonte VDIV-Geschäftsführer Martin Kaßler. „Unsere drei Preisträger machen vor, wie es gelingen kann. Die Summe aller Einzelmaßnahmen und die verantwortungsvolle Implementierung im Unternehmen, vor allem aber ihre Evaluation und Zukunftsgewandtheit haben uns überzeugt. Wir freuen uns, ihre Erfolgskonzepte auszeichnen zu können. Sie verfügen über großes Nachahmungspotenzial für die gesamte Branche.“ (Quelle: www.vdiv.de)